504 Euro Mindestausbildungsvergütung sind ein schlechter Witz!

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktuelles

Gestern waren Micha Heitkamp und Christopher Stange für die JusosOWL zusammen mit Stefan Schwartze (MdB) und Wiebke Esdar (MdB) beim DGB OWL, um über die Ausbildungsmindestvergütung zu reden. Bildungsministerin Anja Karliczek will eine Höhe von 504 Euro als Mindestvergütung. Das ist ein schlechter Witz! Wir unterstützen die DGB Jugend in ihrer Forderung: 80 Prozent der […]

Einladung zur Podiumsdiskussion in Bad Oeynhausen

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktuelles

Ist 2019 wie 1919? Viele erkennen in der Bundesrepublik gerade Parallelen zur verhängnisvollen Geschichte der Weimarer Republik: Eine rechte Partei wird stärker, Gewalt nimmt zu, die wirtschaftliche und soziale Unsicherheit wird größer. Aber passt dieser Vergleich überhaupt? Und was müssen wir tun, um die Demokratie zu stärken? Darüber wollen wir mit euch und mit Ihnen […]

Außerhalb von Bayern kann keiner einen Kommissionspräsidenten der CSU gut finden!

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktuelles

Zur Wahl von Manfred Weber zum Spitzenkandidaten der europäischen Konservativen erklärt Micha Heitkamp, Vorsitzender der Jusos OWL und Kandidat für das Europaparlament: „Ob Scheuer oder Seehofer, wo CSU-Männer in wichtigen Positionen sind, geht nichts voran. Außerhalb von Bayern kann es niemand gut finden, wenn diese Partei jetzt auch noch den EU-Kommissionspräsidenten stellen will.“

Groko in Berlin: So kann es nicht weiter gehen!

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktuelles, Pressemitteilungen

Zu den Folgen der Wahl in Hessen erklärt Micha Heitkamp, Vorsitzender der Jusos OWL: „Die Wahlergebnisse in Bayern und Hessen zeigen, wie verheerend die Lage der SPD ist. Die große Koalition im Bund verspielt zunehmend das Vertrauen der Menschen. Ein Austritt aus der Koalition ist nicht die Lösung, aber die Voraussetzung, dass eine Lösung in den […]

„Seehofer darf nicht im Amt bleiben“

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktuelles

Die Jusos in der Region Ostwestfalen-Lippe zeigen sich entsetzt von den Äußerungen Horst Seehofers, Migration sei „die Mutter aller politischen Probleme“. Micha Heitkamp, Vorsitzender der Jusos OWL dazu: „Seehofers Äußerung greift alle Menschen in unserer Gesellschaft an, die eine Migrationsgeschichte haben. Viele Menschen sind gerade verunsichert. Aber statt die Gesellschaft zusammenzuhalten, spaltet der Innenminister lieber“.

Thementag „Feminismus“ am 27.10.2018

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktuelles

Wir Jusos sind ein feministischer Richtungsverband. Aber was heißt das eigentlich genau? Warum haben wir im Jahr 2018 noch immer keine Gleichstellung der Geschlechter erreicht? Was sind die Herausforderungen? Diesen Fragen wollen wir gemeinsam mit euch nachgehen und laden euch herzlich ein: Wann? Am Samstag, den 27. Oktober von 10 bis 16.30 Uhr Wo? In […]

Nächster Halt: AzubiTicket! Jusos OWL fordern Bewegung bei WestfalenTarif

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktuelles, Aus der Region, Pressemitteilungen

Verkehrsverbund hinkt bei Einführung eines vergünstigten Tickets für Auszubildende hinterher. Landesregierung bleibt weiter untätig. Viele Auszubildende im ersten Ausbildungsjahr starten in diesen Tagen ins Berufsleben. Doch während Studierende mit ihrem Semesterticket im ganzen Bundesland unbegrenzt Bus und Bahn fahren können, müssen Azubis teure Nahverkehrstickets kaufen, um zur Arbeit oder zur Berufsschule zu kommen. „Wir Jusos […]

Pressespiegel zur Regionalkonferenz 2018

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktuelles

Am vergangenen Wochenende fand auf „Gut Bustedt“ in Hiddenhausen die diesjährige Regionalkonferenz der JusosOWL statt. Als Gastredner durfte der wiedergewählte Regionalvorsitzende Micha Heitkamp u.a. den Juso-Bundesvorsitzenden Kevin Kühnert begrüßen. Berichte der heimischen Presse: 16.06.2018 – Juso-Chef Kevin Kühnert im MT- Interview: CSU vergrößert Hass in Deutschland 18.06.2018 – WB: Kühnert: »Merkels Linie ist diffus« 18.06.2018 – […]