AktuellesPressemitteilungen

Jusos OWL diskutieren mit Fridays for Future

Die Jusos in der Region Ostwestfalen-Lippe halten am Samstag, den 17. August, ab 11 Uhr in der Jugendherberge Paderborn ihre diesjährige ordentliche Regionalkonferenz ab. Im Mittelpunkt der Konferenz werden zwei inhaltliche Debatten stehen.

Zum einen wird Stefan Schneidt von Fridays for Future OWL mit den Jusos diskutieren. In der Debatte soll es vor allem darum gehen, wie man Klimaschutz mit sozialer Gerechtigkeit zusammen denken kann. „Für uns Jusos sollte Klimaschutz in erster Linie nicht Verbote, sondern Umverteilung heißen“, so Micha Heitkamp, Vorsitzender der Jusos OWL. Die Jusos fordern deshalb eine gerechtere Besteuerung zur Finanzierung von nachhaltigen und sozialen Investitionen.

Eine zweite wichtige Debatte wird es mit Rainer Allerdissen, Bürgermeister der Gemeinde Borchen, geben. Mit ihm wollen die Jusos einen Blick auf die anstehende Kommunalwahl werfen. „Viele Menschen gerade im weniger dicht besiedelten Raum in Ostwestfalen-Lippe haben den Eindruck, dass eine zukunftsfähige Infrastruktur nur noch für große Metropolen geplant wird“, so Heitkamp. „Wir wollen, dass junge Menschen nicht in die Großstädte wegziehen müssen, sondern auch vor Ort die Chance auf eine hohe Lebensqualität bekommen.“

Als zusätzliche Gäste werden die Juso-Landesvorsitzende Jessica Rosenthal und der Landtagsabgeordnete Dennis Maelzer erwartet. Neben den inhaltlichen Debatten stehen auch Nachwahlen für den Regionalvorstand auf der Tagesordnung.

Mehr zum Thema: